Logo


Rhenocoll Produktportfolio

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1/ Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top AG 2 Beide Produkte können zur Behandlung von mineralischen Baustoffen wie Kalksandstein, Ziegel, Naturst.. Product #: A5150

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1/ Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top AG 2

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top   AG 2

Spezialbeschichtung gegen Neuverschmutzung durch Graffiti – semipermanent

Art.-Nr.: A 5150 (Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1)

Art.-Nr.: A 5151 (Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top AG 2)

 

Spezifikation: Beide Produkte können zur Behandlung von mineralischen Baustoffen wie Kalksandstein, Ziegel, Naturstein, Putz und Beton im Wandbereich, sowie Skulpturen und Denkmälern eingesetzt werden. Nicht anwendbar im Bodenbereich. Besitzt die Zulassung zur gütegesicherten Graffitiprophylaxe der Gütegemeinschaft Anti Graffiti e.V., sowie Listung bei der BASt – Bundesanstalt für Straßenwesen. Zur Verwendung in technischen Gewerbebetrieben bestimmt.

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1 und Top AG 2 sind wässrige, milchig-weiße, silikon- und silikatfreie nicht reaktive, farblos (aber leicht farbtonintensivierend) auftrocknende Beschichtungen, als prophylaktischer Schutz gegen Graffiti-Besprühungen. Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1 und Top AG 2 können auf mineralischen Untergründen die Wasser- und Schadstoffaufnahme reduzieren. Die Verarbeitung erfolgt unverdünnt.

 

Verarbeitung: Grundsätzlich vor Gebrauch die Verträglichkeit prüfen und eine Probefläche auf der zu beschichtenden Fläche anlegen. Nur auf trockenen, sauberen, baumängelfreien,  sowie tragfähigen Untergründen aufbringen. Sämtliche Öl-, Graffiti-, Farb- und Reinigungsmittelrück-stände beeinträchtigen die Wirkung des Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1 und Top AG 2. Beide Produkte werden im Airless-Verfahren, mit einem Pinsel oder einer Rolle auf die zu schützende Oberfläche im Zweischichtaufbau aufgetragen.

  1. Schicht: Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1
  2. Schicht: Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top AG 2

Es muss darauf geachtet werden, dass sich eine Filmbildung einstellt, bevor die zweite Schicht auflegt wird. Ablaufnasen, Aufschäumen und Blasenbildung vermeiden. Die Verarbeitung von Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1 und Top AG 2 erfolgt vollständig lösungsmittelfrei. Im Airless-Verfahren ist die Sprühdüse waagerecht ohne Absetzen am zu beschichtenden Objekt entlang zu führen. Nach dem Auftragen mindestens 6 Stunden vor Schlagregen schützen. Starker Wind und Sonneneinstrahlung können die Verdunstung ebenfalls zu Ungunsten der Eindringtiefe beschleunigen. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit bei der Verarbeitung kann die Austrocknungsphase beeinträchtigen und somit die Schutzwirkung mindern. Der Versiegler-Film bleibt bei abnehmbarer Schichtstärke ca. 2 Jahre (je nach Abrasivität des Wetters) auf der Oberfläche. Schlechte Haftung, mechanische Beschädigung oder ständiges Wasserfluten können die Schutzwirkung beeinträchtigen. Der komplette Systemaufbau mit Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect ist sehr wasserdampfdurchlässig und bildet eine dünne Schicht, welche durch Umwelteinflüsse nach einiger Zeit abgelöst wird. Das Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect-System lässt die Mauer atmungsaktiv, versiegelt die Kapillaren so, dass keine Farbteile eindringen können und hält in den Kapillaren bis zu 5 Jahren.

 

Verbrauch: ca. 150 ml/m² für Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Base AG 1 und Top AG 2

 

Hinweise: Beide Produkte nur bei Objekttemperaturen von +10°C bis +25°C verarbeiten. Fenster, Glas und Pflanzen sind zu schützen.

 

Graffiti-Entfernung: Bei einer Graffitientfernung nur Rhenocoll Anti Graffiti Cleaner AGC 7 (zugelassen zur gütegesicherten Graffitientfernung)  verwenden, da sonst die Gewährleistung durch uns erlischt. Bei der Reinigung ist wie folgt vor zu gehen.

 Auftragen des Rhenocoll Anti Graffiti Cleaner AGC 7, 1-5 min. einwirken   lassen, danach mit handelsüblicher weicher Bürste den Zersetzungszustand der          Graffitierung überprüfen. Nach vollständiger Zersetzung mit Schwamm oder Wasserstrahl oder einem Hochdruckreiniger die Endreinigung vornehmen, bis kein Aufschäumen mehr zu erkennen ist. Gegebenenfalls diesen Vorgang wiederholen. Die Baukörpertemperatur sollte +8°C nicht unterschreiten, da sich die Zersetzung des Graffitis unterhalb dieser Temperatur über Tage hinziehen kann. Nach der Entfernung des Graffitis muss eine einschichtige Neubeschichtung mit

Rhenocoll Anti Graffiti Semi Protect Top AG 2 erfolgen à siehe VERARBEITUNG.

Techn. Daten:

Haltbarkeit:  12 Monate ab Herstelldatum im Originalgebinde (frostfrei lagern)
pH-Wert: 10
Inhaltsstoffe: wässrige Mischung, Ethylen-Acrylsäure-Copolymerisat

 

Kennzeichnung: Keine Kennzeichnung

 

Sicherheitshinweise: Bei der Verarbeitung sind die üblichen Schutzmaßnahmen und Vorschriften der zuständigen Berufsgenossenschaft zu beachten. Sicherheitsrelevante Daten, sowie Hinweise zur Entsorgung bitte dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt entnehmen.

 

Gebindegröße:

5 l Kanister
20 l Kanister
200 l  Fass
'); } if (data['success']) { $('#review-title').after('
' + data['success'] + '
'); $('input[name=\'author\']').val(''); $('textarea[name=\'review\']').val(''); $('input[name=\'rating\']:checked').attr('checked', ''); } } }); }); // Function to active reviews tab activeReviewsTab = (function(){ $('#productTab a[href="#reviews"]').tab('show'); }); // Function to update price when options are added $(document).ready(function(){ $('.image-additional').slick({ dots: false, infinite: false, speed: 300, slidesToShow: 3, touchMove: false, slidesToScroll: 1 }); }); })